<>< Remember, it´s not yet over! Until it´s over, remain focused and press on <><        <>< LCGC - It´s possible... b´cos JESUS IS ON BOARD! <><      <>< Do you know that you are wiser than the wisdom of the serpent? <><       <>< Christ died to make you wiser than the wisdom of the serpent <><      <>< Therefore, don´t be ignorant of his devices - 2 Cor. 2:11 <><

  BOOKS
 
Der Handel mit der Seele:
Entdecke den wahren Wert Deiner unkäuflichen Seele

   

Edition 1, US Trade Paper, 166 Seiten
ISBN/EAN13: 3000406700 / 9783000406706

 

Brief description

 

„Teufelspakt“, „Satansdeal“, „Höllenbund“ - sind Begriffe, die seit über fünf Jahrhunderten immer mehr ihre Kreise ziehen, v.a. in literarischen Werken, wie z.B Biografien, Songtexten und Interviewaufzeichnungen. Viele bekannte Promis und Stars, beispielsweise Dr. Faustus oder John Lennon, sind mit diesem „coolen“ Modeworte sehr vertraut gewesen. Dabei ist der Kern bzw. Dreh- und Angelpunkt dieses Phänomens, damals wie heute, nichts anderes als Handel.

Was ist eigentlich Handel und wie wird er vollzogen? Womit und warum handelt man? Ist eine Seele auch handelbar? Wenn ja, wie?
Ich definiere Handel, wie er auch in früheren Zeiten durchgeführt wurde, als den Austausch von Handelsgütern, mit anderen Worten: die Transaktion von Gütern aus dem eigenen Besitz im Austausch mit den Gütern, die man besitzen will.

Handelswaren, wie Fernsehgeräte, Autos, Textilprodukte etc. sind allgemein als Handelsgüter bekannt. Da man sich deren Wert bewusst ist, geht man mit diesen Gütern entsprechend sorgfältig um. Demgegenüber sind jedoch sowohl die Seele als auch das Geburtsrecht des Menschen für die Mehrheit keine gängigen Handelswaren. Und dementsprechend geht man nachlässig damit um, weil ihr wahrer Wert dem Menschen nicht bewusst ist. Ein typisches Beispiel dafür ist die Geschichte von Jakob und Esau, wie in Hebräer 12, 16-17 und 1. Mose 25, 31-34 beschrieben. Was sagt die Bibel über die Seele als Handelsware? In der langen Bestandsliste der Handelsgüter, die Babylon gemäß Offenbarung 18, 12-13 besaß, befanden sich unter vielen anderen Gütern auch „Menschenseelen“ als handelbare Handelsgüter.

Ist also die Seele des Menschen ein potentielles Handelsgut, womit man einen geistlichen Handelsakt durchführen kann? Die Aussage Jesu in Markus 8, 36-37: „Denn was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und büßte seine Seele ein? Oder was will ein Mensch zum Lösegeld seiner Seele geben?“ deutet auf ein gewinn- und verlustbringendes Geschäft bzw. auf eine Handelstransaktion mit der Seele hin. Ist die Menschenseele etwa doch käuflich? Und wenn ja, wie hoch ist ihr Wert? Sind also diese weit verbreiteten und wohlbekannten Phänomene „Teufelspakt“, „Satansdeal“ etc. doch unmissverständliche Hinweise auf die moderne Realität des Handels mit der Seele?

 

Look Inside, Print Version, here

 

Look Inside, Kindle Edition, here

 

Direct order here

 


  


Bulletin Board


><>Neuerscheinung<><

DER HANDEL MIT DER SEELE: Entdecke den wahren Wert Deiner unkaeuflichen Seele

From the office of the Pastor
A call to tune up to prayer for favour for the people of God. A prophetic message and a wake up call to the church in Germany.

From the office of the Pastor-Part II-THE VISION
22nd july, 2012, A prophetic message and a wake up call to the church in Germany.

Church Service
Every Sunday @ 2:30pm Bible studies & Prayer meeting: alternating and fortnightly, Fr. @ 7:00pm With childcare

Bank Contact
Do you want to make donation?

Worship Nights
Let the high praises of God be in their mouth, and a two-edged sword in their hand. Psalm 149:6